Montag, 5. September 2016

What´s going on (Marvin Gaye) - jazz4play feat. Ray Mahumane

Frisch erholt aus den Sommerferien gleich ein frische Prise toller Musik für die Ewigkeit festgehalten: Zu Gast zum neuesten Videodreh von JAZZ4PLAY war dieses Mal der fabelhafte RAY MAHUMANE, der mit seiner Gitarre den Klassiker "What´s going on" von Marvin Gaye zu neuer Blüte brachte. Es war eine sehr angenehme Zusammenarbeit für uns alle - herzlichen Dank! Und vor allem - endlich wieder ein neues Video, wir haben uns nach der langen Sommerpause alle sehr darauf gefreut. Das Arrangement stammt aus der spontanen Feder von Stefan Randa und Jan Beiling, Kamera und Fotos wie immer Jörg Peter Hohmann, Schnitt, Mix und Realisation Jan Beiling @ Starway Studios. Die Band jazz4play: Jan Beiling (sax), Don Hein (b), Eddi Davidko (dr), Stefan Randa (p). Viel Spaß beim Anschauen und -hören.

Donnerstag, 12. Mai 2016

Neues Video: All at Sea (Jamie Cullum) - jazz4play feat. Christof Schmitt


Dieses Mal hieß es - zumindest virtuell - "ab ans Wasser". Eine frische, akustische Urlaubsbrise für zwischendurch - mit jazz4play feat. Chris Schmitt (voc)! jazz4play sind: Jan Beiling (sax), Stefan Randa (p), Don Hein (b) und Eddi Davidko (dr) - Fotos und Kamera: Jörg-Peter Hohmann - Produktion/Schnitt: Jan Beiling @ Starway Tonstudio. Viel Spaß!

Samstag, 19. März 2016

'Flute Song' (George Benson) - neue Videosession von jazz4play

Mit "Flute Song" hat sich das Quartett jazz4play gemeinsam mit den Gästen Isabelle Bodenseh (fl) und Lorenzo Petrocca (git) an einen Klassiker von George Benson / Joe Farrell aus den 70ern gewagt. Herausgekommen ist ein musikalisches Feuerwerk. Wir hatten alle einen riesigen Spaß!

jazz4play sind: Jan Beiling (sax), Stefan Randa (p), Don Hein (b) und Eddi Davidko (dr) - Fotos und Kamera: Jörg-Peter Hohmann - Produktion/Schnitt: Jan Beiling @ Starway Tonstudio



Alle Videosessions von jazz4play findet ihr in unserer Playlist bei Youtube. Auch auf Facebook sind wir unter jazz4play zu finden. Kommt vorbei!


Mittwoch, 16. März 2016

Konzerthinweis: 20. Mai - jazz4play LIVE im Walden 1st floor Ffm


Nachdem Grammy-Preisträger Gregory Porter höchst selbst ihr Cover seines Tophits “Liquid Spirit” auf seiner Facebook-Seite geteilt hat, erwartet die Fans von jazz4play live im Walden ein musikalischer Mix aus Motown-, Soul- und Jazz-Hits in gewohnt unverwechselbaren Arrangements. Die Band jazz4play ist bekannt durch ihre erfolgreichen Youtube-Videosessions mit wechselnden Gästen:


jazz4play spielt in der Besetzung Jan Beiling (sax), Stefan Randa (keyb), Don Hein (b), Eddi Davidko (dr) und den musikalischen Gästen Christof Schmitt (voc), Martin Krämer (trp) und Deniz Alatas (git). Reservierung wird empfohlen. 

Das Walden ist für seine exquisite Küche bekannt, bringt also guten Hunger mit. Wir freuen uns auf Euch!

Walden 1st. floor
Kleiner Hirschgraben 7
Frankfurt
20. Mai 2016 - Einlass ab 20.00 Uhr

Freitag, 22. Januar 2016

Zum Jahresauftakt - Partystimmung im Studio mit jazz4play feat. Christof Schmitt & Martin Krämer

Pünktlich zum Jahresbeginn waren Christof Schmitt (voc, p) und Martin Krämer (trp) zu Gast bei der ersten Videosession von jazz4play im neuen Jahr 2016. Schon bei der kurzen Besprechung zu Ablauf und Arrangement des Stücks "Liquid Spirit" von Gregory Porter - spätestens aber beim Soundcheck - zeichnete sich ab, daß dies (wieder einmal) eine besondere Session werden würde. Alle konnten es kaum erwarten, daß die Kameras endlich auf "Aufnahme" gingen, denn der Titel macht einfach süchtig.
   Herzlichen Dank an die Band Don Hein (b), Eddi Davidko (dr) sowie Jan Beiling (sax), der in seinem Studio die Live-Aufnahme zu einem herrlich erfrischenden Endprodukt getunt hat. Einzigartig waren außerdem ein ekstatisch solierender Martin Krämer sowie die für den Titel perfekt passende Stimme und die vierhändige Tasteneinlage meines Kollegen Chris am Flügel - danke für die schönen Momente!
   Und jetzt dürft IHR teilhaben - schaut´s Euch an und habt Spaß - it´s Partytime!
Kamera & Fotos: Jörg-Peter Hohmann


Montag, 28. Dezember 2015

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr 2016!

Mit einem neuen Videoclip von jazz4play verabschieden wir uns für 2015 - vielen Dank für ein wundervolles musikalisches Jahr.



Der Titel "Tabasamu" - gesungen von unserem musikalischen Gast Collyns Nyandeye aus Kenia - bedeutet übersetzt "Lächeln" - vielen Dank an alle für diese großartige Aufnahme. jazz4play: Don Hein (b), Jan Beiling (sax), Eddi Davidko (dr), Stefan Randa (p). Schnitt und Aufnahme: Jan Beiling @ Starway Studios. Fotos und Kamera: Jörg Peter Hohmann.

Das Jahr 2015 war allenorts gezeichnet von Krieg- auch die Diskussionen über die vielschichtigen aktuellen Probleme wurden festgefahrener, härter. Die musikalische Sprache ist verbindend. Ich wünsche uns allen, daß wir im neuen Jahr 2016 wieder mehr 'lächeln' und aufeinander zugehen, das wichtigste nicht vergessen - unsere Menschlichkeit - und gegen alles entschieden angehen, was uns veranlaßt, weiter an Menschlichkeit zu verlieren.

Euch allen ein frohes Weihnachtsfest, geruhsame Feiertage und einen guten Start in ein friedvolles Neues Jahr 2016!

Euer Stefan

Mittwoch, 2. Dezember 2015

6.12.15 - 12.00 Uhr - jazz4play & Gäste LIVE IN CONCERT in Dietzenbach

Trailer:
 

Am Nikolaus-Sonntag, den 06. Dezember 2015, trifft sich im Hotel ARTRIUM AM PARK, Waldstr. 94 in 63128 Dietzenbach das Quartett jazz4play zum letzten Konzert in diesem Jahr gleich mit mehreren musikalischen Gästen. Der von 12.00 - 14.00 Uhr stattfindende Auftritt verspricht für Musiker und Gäste erneut ein Highlight zu werden - Platzreservierung ist zu empfehlen. Tel. 06074-25772 und 0176-24028957.

jazz4play sind die vier Profimusiker Jan Beiling (sax), Stefan Randa (p), Don Hein (b) und Eddi Jurayev (dr), die vor etwa einem guten Jahr die Idee als Band zusammenführte, bekannte und unbekannte Songs mit wechselnden Profi-Solisten in einer eigenständigen Version neu aufzunehmen. Hier sind schon zahlreiche Video Sessions mit z. B. einer Jazzversion von Atemlos oder Svalutation entstanden. Aber auch außergewöhnliche Kompositionen, wie ein koreanisches oder russisches Volkslied, wurden von der Band neu arrangiert und verjazzt. Der Vielfalt an musikalischer Energie sind keine Grenzen gesetzt. Die Harmonie der Band zeigt sich in jeder Aufnahme. (jazz4play auf Youtube)

Dieses Mal wird die Band von drei Solisten begleitet - Natascha Grin (voc), Harry Möbus (trp) und Tyrone Starks (trb).

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.